Homöpathie für Kinder:


 

 

Für Kinder ist die klassisch-genuine Homöopathie eine hervorragende Methode, weil die Lebenskraft noch nicht so vorbelastet ist und sehr schnell auf das homöopathische Arzneimittel reagiert.

Die genuine Homöopathie begleitet Kinder vom Säuglingsalter bis zur Pubertät, bei akuten oder chronischen Krankheiten und auch in schwierigen Entwicklungsabschnitten, ist sie ein "zuverlässiger Partner"!

 

Folgende Erkrankungen werden von mir behandelt:

  • Schlafstörungen
  • Angst- und Panikattacken
  • Wut- und Zornesausbrüche
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Zahnungsbeschwerden
  • HNO-Beschwerden
  • Verdauungsproblem
  • Infektanfälligkeit
  • Asthma
  • Neurodermitis
  • Ekzeme
  • Einnässen
  • u.v.m.

Genuine Homöopathie hat folgende Vorzüge:

  • gute Verträglichkeit
  • keine schädlichen Nebenwirkungen
  • Beschwerden werden nicht unterdrückt, sonder ausgeheilt
  • Aktivierung  des Immunsystems (Selbstheilungskraft)
  • individuelle Arzneimittelgabe und Dosierung
  • keine Sucht- ode Abhängigkeitsgefahr

 

 

 Text ©Tina Marz