Heilungsverlauf:


 

Nach der Arzneimitteleinnahme beginnt der Körper zu reagieren. Das kann leise und unbemerkt, oder auch mit spürbaren "Erstreaktionen" einher gehen.

 

Häufig handelt es sich um Ausscheidungsreaktionen wie:

  • Hautausschlag
  • Absonderungen aus Augen, Nase, Bronchien usw.
  • Durchfall
  • grippale Symptome
  • Fieber
  • ALTE Symptome kehren wieder zurück

Das sind "Heilreaktionen" und werden in der Homöoapthie als sehr gut bewertet.

 

WICHTIG: Dieser Heilungsprozess sollte weder unterdrückt, noch gestört werden!

Keine anderen Globuli, Bachblüten, Kräuter, Medikamente, Nasenspray, Fiebersenker, Hustenstiller usw.einnehmen, bevor wir nicht miteinander gesprochen haben!

 

Sorgen Sie gut für sich durch:

  • viel trinken
  • ausgewogene und gesunde Ernährung
  • frische Luft
  • wenig TV, Wii und Nintendo
  • mehr Ruhepausen einlegen und viel schlafen

 

Bitte unterrichten Sie mich so zeitnah wie möglich, über Veränderungen, positive Entwicklungen, oder über Ihre Schwierigkeiten während der Einnahme des Homöopathikas.

Wenn Sie unsicher sind, oder sich die Symptome stark verschlimmern, rufen Sie mich umgehend an, oder schreiben Sie mir ein E-Mail!

 Texte & Bilder ©Tina Marz